Geschäftsreisendenverhalten…

…ist, sich morgens hinter dem Lenkrad während des Autofahrens zu rasieren. Vor ein paar Tagen gesehen an meiner Straßenbahn-Haltestelle.

Zumindest hat der Mann sich elektrisch und nicht auch noch nass rasiert. Trotzdem: einfach herrlich, wenn auch nicht ungefährlich!

Ein Kommentar zu “Geschäftsreisendenverhalten…”

  1. Anh

    Weil ich unsicher war, mf6chte ich aderne Ke4ufer beruhigen:Ich habe auf einen (nicht neuen) Rechner eine Testversion von Office2010 heruntergeladen. Auch diese kann man mit der Product Key Card aktivieren. Man bekommt - wie ja sicher die meisten wissen - in einer wichtig aussehenden Plastikschachtel lediglich ein Zettel mit dem 25-stelligen Key (warum das nicht auch Online geht, ist mir re4tselhaft).Daffcr und im Hinblick darauf, dass z. B. OpenOffice kostenlos ist, ist der Preis schon ganz schf6n heftig: Jeder Buchstabe des Keys ist sozusagen 16 Euro wert ;-)

Einen Kommentar schreiben: