Archiv der Kategorie 'Bahnberichterstattung'

Nur noch Vögel bei der Bahn?

Mittwoch, den 9. Juli 2008

Die D-Bahn kann sich vor Negativ-Schlagzeilen kaum retten. Erst brachte sie die Vertragskündigung seitens des VRR vor ein paar Wochen unangenehm ins Gespräch, jetzt gibt es in nicht einmal einer Woche gleich mehrere Vorfälle berichtenswerter Art.
Freitag riss ein Zug vor dem Duisburger Hauptbahnhof die Oberleitung herunter, Dienstag passierte dann einer Regionalbahn dasselbe Malheur in Essen-Kray. [...]

Jetzt schlägts dreizehn!

Dienstag, den 17. Juni 2008

Bahnberichterstattung … aus der WAZ vom 17.06.2008:
Bahn-Manager sauer auf VRR
DB-Regio-Chef Ulrich Homburg reagierte auf die Vorwürfe, mit denen der VRR seine Kündigung begründet hatte. “Wir nehmen nicht hin, dass man 4000 Bahner mit Straftätern vergleicht.” Mobilität ist gesichert, so Homburg
Von Wilfried Beiersdorf
Düsseldorf. Montagmittag. Die Deutsche Bahn (DB) hat kurzfristig zu einer Pressekonferenz nach Düsseldorf eingeladen. [...]

Danke VRR!

Freitag, den 13. Juni 2008

Bahnberichterstattung … aus der WAZ vom 13.06.2008:
Der Zug ist abgefahren
Bislang hat die Deutsche Bahn das S-Bahnnetz für den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr betrieben.Nach einem langen Streit um Geld und Qualität ist diese Zusammenarbeit nun aufgekündigt worden
Von Wilfried Beiersdorf
Es ist gerade einmal vier Jahre her, da herrschte zwischen den Managern des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der NRW-Nahverkehrstochter der [...]