Archiv der Kategorie 'Gefunden'

Gefunden (5)

Montag, den 21. Juli 2008

… in der WAZ vom 14.07.2008. Wieder eine schöne Glosse. WAZ-Redakteure sind anscheinend durchgängig ÖPNV-Fahrer.
Glossiert
Stinknormale Rentner
Für Rentner gibt es ja eine Vielzahl von Gründen, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Einer besteht darin, dass man sich dort so herrlich über seine Mitmenschen ärgern kann. Über junge Leute, die ihre Füße skrupellos auf den Sitz gegenüber legen. Oder [...]

Gefunden (4)

Freitag, den 11. Juli 2008

… in der WAZ vom 10.07.2008. Astreine Bahn-Glossen in letzter Zeit.
Glossiert
Der Täter war wieder die Taube
Sie werden es gelesen haben: Zigtausende Bahnreisende saßen fest, weil die Oberleitung kaputt war. Und wer hat sie kaputt gemacht? Die Bahn AG hat den Fall schnell geklärt: Eine Taube, sagt die Bahn.
Ich traute dem Gefieder ja nie. Tauben sind [...]

Gefunden (3)

Freitag, den 13. Juni 2008

… in der WAZ vom 12.06.2008. Achtung, jetzt wird es investigativ :
Die Bahn und die Bastards
Von Henrik Neumann
Ein provokanter Schriftzug ziert das Stellwerk am Hauptbahnhof Wanne-Eickel. Einen halben Meter groß sind die vier Buchstaben, die mit weißer Farbe auf dunklem Hintergrund verewigt wurden: A, C, A, B. Nahezu jeder ein- bzw. ausfahrende Zug fährt [...]

Gefunden (2)

Mittwoch, den 11. Juni 2008

… in der WAZ vom 11.06.2008. Dort scheint man in letzter Zeit voll auf Bahn-Glossen abzufahren :
Glossiert
Butterfahrt mit der Bahn
Wer schon mal durch Indien oder Ägypten gereist ist, weiß ein angenehmes Menu zu schätzen. Es wird einem komfortabel an den Sitzplatz gebracht und ist in der Regel köstlich. Dass sich auch die Deutsche Bahn [...]

Gefunden

Donnerstag, den 5. Juni 2008

… in der WAZ vom 04.06.2008:
Glossiert
Der Bahnhof und die Seele
Der Zug hatte fünfzig Minuten Verspätung. Fünfzig Minuten! Da könnte man doch! Aber was will man machen, wenn aus den Lautsprechern eine junge Dame liebreizend um Verständnis bittet. Wir sind doch keine Ignoranten! Wir haben doch Verständnis für vieles (Männer, die im Alter vom Kopf her [...]